Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 fraences fraences setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Admina
Admina





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2012-11-06, 03:34  Beitrag #1/1     Titel:  Länderberichte KIRGISIEN  Nach untenNach oben

Kirgisien: Ombudsmann gegen LGBT-Diskriminierung; LGBT gegen Kriminalisierung von Prostitution

Am 1. November 2012 fand ein Treffen des kirgisischen Ombudsmanns Tursunbeka Akun mit Menschenrechtlern statt. Auf dem Treffen wurden unter anderem Fragen der Zusammenarbeit mit der Organisation Human Rights Watch besprochen, auch im Hinblick auf den Schutz der Rechte von sexuellen Minderheiten. Der Ombudsmann bat ausdrücklich darum, dass diskriminierende Vorfälle gegenüber Vertreterinnen und Vertretern der sexuellen Minderheiten durch staatliche Behörden oder durch Strafverfolgungsorgane ihm unmittelbar mitgeteilt werden, so dass sofort entsprechende Gegenmaßnahmen erfolgen können. Darüber hinaus kündigte er an, dass Informationen über die Beachtung der Menschenrechten im Bezug auf LGBT in den jährlichen Bericht des Ombudsmanns aufgenommen werden.



Ebenfalls in Kirgisien solidarisierten sich LGBT-Organisationen im Kampf gegen die Kriminalisierung von Prostitution. Das Innenministerium hatte Ende Oktober einen Antrag eingebracht, welcher strafrechtliche Konsequenzen für Prostitution forderte. Die Änderungsvorschläge für die Gesetzgebung sollen in nächster Zeit im Parlament besprochen werden. Die LGBT-Organisationen „Labrys“ und „Kyrgis-Indigo“ sowie die feministische Gruppierung „Tais Plus“ veröffentlichten eine Petition und riefen die Bevölkerung auf, ihr Anliegen gegenüber dem Staat zu unterstützen. „Wenn ein solcher Artikel eingeführt wird, verschlechtert sich unsere Lage noch stärker. Menschen werden es für ihr gesetzmäßiges Recht halten uns zu verfolgen, zu missbrauchen, uns zu erpressen, zu drohen und unsere Menschenwürde zu erniedrigen. Stigmatisierung und Diskriminierung sowie aggressives Verhalten durch die Gesellschaft werden legitimiert. Wir werden gezwungen uns zu verstecken, verlieren unseren Zugang zu Schutzmitteln und Unterstützung, welche auf die Prävention von HIV, Syphilis und Tuberkulose abzielen. Wir verlieren die Möglichkeit, uns Hilfe zu suchen bei Ärzten und Organisationen, die uns und unsere Kinder bisher schützen und uns helfen, gesund zu bleiben.“

Das Innenministerium Kirgisiens betrachtet Prostitution ausschließlich im Zusammenhang mit Verbrechen und der Verbreitung von Infektionskrankheiten sowie Alkoholismus und Drogensucht. Regierungsnahe Fachleute unterstützen die Kriminalisierung, obwohl Menschenrechtler auf die anders lautenden internationalen Abkommen hingewiesen hatten.

Quellen: http://gay.ru/news/rainbow/2012/11/04-24678.htm

http://lgbtsmi.ru/archives/3254

Übersetzung: Quarteera e.V

https://sites.google.com/site/quart....egen-lgbt-diskriminierung


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2012-11-06, 03:34  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Länderberichte KIRGISIEN


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge Länderberichte SCHWEIZ nina777 Sexworker International 31 2014-10-17, 08:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Länderberichte GERMANY: -English only- Marc of Frankfurt Sexworker International 4 2013-11-02, 13:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Länderberichte SRI LANKA: Jason Sexworker International 0 2012-03-09, 10:03 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.4928s ][ Queries: 37 (0.1228s) ]