Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 lorelay
unverzichtbar
unverzichtbar





Ich bin...: Sonstiges
austria.gif
BeitragVerfasst: 2016-06-03, 09:30  Beitrag #1/5     Titel:  Effektive Werbung?  Nach untenNach oben

Wenn man so durch die Erotikbeilagen der Zeitungen blättert oder gar online schaut, wird man von Anzeigen zum Thema käuflicher Sex quasi erschlagen.
Das meiste haben diese Inserate gemeinsam: dass sie sich kaum unterscheiden, gerade mal durch die Fotos oder das Angebot.
Nur: ist es wirklich sinnvoll, die "Hosen runter zu lassen", im wahrsten Sinne des Wortes, um Kunden zu gewinnen?
Oder geht das auch eleganter?

Eine gute Möglichkeit, sich abzuheben und damit auch an zahlungskräftigere Kunden zu kommen, ist ein stilistisch und grammatikalisch korrektes Inserat ohne Schreibfehler.
Und noch besser ist es, eine USP zu haben (unique selling point, also etwas, das dich von anderen abhebt.)
Dieser USP kann sich manchmal aus etwas ergeben, das auf den ersten Blick wie ein "Fehler" aussieht, ein Makel.
Ich kann mich erinnern, eines der besten Inserate seinerzeit war ein aus zwei Worten bestehender text in der Kronenzeitung.
Zwei Worte, die auf den ersten Blick widersprüchlich sind. Zumindest für den Normalverbraucher.
Viele hundert Anrufer, viele Buchungen. Und zufriedene Gäste.

Wie dieses Inserat gelautet hat?
Ganz einfach: "SEXY OMI"
Das hat die Phantasie der Männer angeheizt und der Agentur ein Vermögen eingespielt.

Es gibt keine "Makel", man kann nur den Fehler machen, sich selber in einer Art zu beschreiben, die objektiv nicht haltbar - und zudem fad ist.
Wie viele Inserate haben einen fast gleichen Text?
Können sich die noch abheben?
Mit einem noch gewagteren Foto?
Wirklich?
Wo bleibt da der Spielraum für die Phantasie?

Willst du etwas anderes?
Dann bitte melde dich, ich bin dir gerne behilflich.

Ich verbinde das Beste aus beiden Welten:
einerseits kenne ich ich mehr als gut in der Welt der Sexworker aus, andererseits bin ich Profi in der Welt der Werbung und des Textens.

Probier es - ein Text kostet weniger als du glaubst!
Schon ab 100 Euro

Blubbb - die Kommunikationswerkstatt


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2016-06-03, 09:30  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 Larry-Escort
Warnungen : 1
interessiert
interessiert





Ich bin...: AgenturbetreiberIn
austria.gif
BeitragVerfasst: 2017-10-07, 18:07  Beitrag #2/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Hello
Werbung muss gezielt ausgerichtet werden
Werbung die Mitleid erweckt macht Kunden " Männer"
aufmerksam
zb alleinstehende Hausfrau
da geht es rund
Auch wenn eine Agentur sichtbar dahinter steckt
Echt komisch ist aber so
Sag nur der Mann und seine Psyche


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Lucille Lucille setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
wissend
wissend





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-10-07, 18:31  Beitrag #3/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Was wollen uns diese Beiträge nur sagen ....?

Die Rechtschreibfehler des ersten Posts empfehlen sich zumindest *selbstredend*.


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt
 Larry-Escort
Warnungen : 1
interessiert
interessiert





Ich bin...: AgenturbetreiberIn
austria.gif
BeitragVerfasst: 2017-10-07, 20:35  Beitrag #4/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
Larry-Escort hat folgendes geschrieben:
Hello
Werbung muss gezielt ausgerichtet werden
Werbung die Mitleid erweckt macht Kunden " Männer"
aufmerksam
zb alleinstehende Hausfrau
da geht es rund
Auch wenn eine Agentur sichtbar dahinter steckt
Echt komisch ist aber so
Sag nur der Mann und seine psyche


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Melanie_NRW Melanie_NRW setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Admina
Admina





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-10-08, 02:05  Beitrag #5/5     Titel:  RE: Effektive Werbung?  Nach untenNach oben

Und dann gibt es noch Werbung die einfach alle nervt... denk mal drüber nach.


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Effektive Werbung?


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge Justizminister will sexistische Werbu... fraences Sexarbeit in Gesellschaft und Politik 9 2016-04-09, 22:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Brief nach Berlin - Waldbroeler SPD-C... Hamster Kundenwerbung in der Sexarbeit 0 2016-03-29, 23:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Werbung ist sexistisch, wenn si... Hamster Empfehlungen und Linksammlungen 0 2015-10-15, 22:41 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.4871s ][ Queries: 41 (0.1280s) ]