Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Erchamion
UserIn
UserIn





Ich bin...: Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2017-07-13, 09:01  Beitrag #21/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
Lucille hat folgendes geschrieben:
Junge, Junge, da werden geduldig Fragen nach Grenzüberschreitung beantwortet aber wenn die Antworten nicht gefallen ...

Habe ich gesagt, dass mir die Antworten nicht gefallen? Was genau ist eigentlich Dein Problem mit mir, wenn ich mal fragen darf?

Zitat:
( noch Jemand gerade ein Déjà-vu ?)

Ah so!


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2017-07-13, 09:01  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 Kasharius Kasharius setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
ModeratorIn
ModeratorIn





Ich bin...: Engagierter Kunde
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-07-13, 11:40  Beitrag #22/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Also eigentlich hätte man es bei der ersten Antwort von @Lucille sein Bewenden lassen können, den damit war alles gesagt. Danach hat es sich irgendwie verzettelt...

@ Erchamion

es gibt halt, das sollte deutlich geworden sein, keine Faustregel. Klar ist aus meiner Sicht: Blöde Sprüche wie: Was macht eine so schöne Frau wie Du in dem Job, oder wieviel verdient man den so, sollten absolut tabu sein. Das gleiche gilt wohl für Fragen zur Kenntnis des privaten Umfeldes der SW über ihren Job ("Weiß Deine Familie/Dein Mann etc. von dem Job..?). Es gibt halt auch Schein-Kunden von Polizei und Steuerfahndung. Auch das gemahnt die SW zur Vorsicht. Im übrigen hilft Einfühlungsvermögen, Erfahrung und einfach ein Gespühr für die Situation...

Und nun trolle ich mich...

Kasharius grüßt


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Erchamion
UserIn
UserIn





Ich bin...: Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2017-07-13, 12:09  Beitrag #23/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
Kasharius hat folgendes geschrieben:
Es gibt halt auch Schein-Kunden von Polizei und Steuerfahndung.

Das war mir wirklich nicht bewusst. Dann könnte eine Anbieterin also auch den Verdacht hegen, die vielen Besuche in kurzer Zeit wären Ermittlungen gewesen?

Ansonsten hätten mich auch weitere Meinungen insbesondere zur Grauzone, in der die Fragen dann halt mit einer Legende beantwortet werden, durchaus noch interessiert - ich kann kaum glauben dass da wirklich alles wesentliche schon gesagt worden ist. Aber da ich für Antworten nichts bezahle, habe ich natürlich auch keinen Anspruch drauf. 002.gif


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Melanie_NRW Melanie_NRW setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Admina
Admina





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-07-13, 12:40  Beitrag #24/35     Titel:  RE: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

Wie schon gesagt es gibt auf deine Frage nicht DIE Antwort.

Jeder Mensch ist anders.. ja sogar jedes zwischenmenschliche Treffen ist anders.

Mit manchen tauscht man sich ungezwungen aus, bei manchen möchte man rein GAR NICHTS erzählen.

Bevor man, egal mit wem, in ein Gespräch kommt stellt man sich in der Regel erst mal vor... dann kann ein Smalltalk beginnen.

DU hast Stufe 1 zb übersprungen.. eine vernünftige Vorstellung von dir finde ich jedenfalls nicht.

Dann platzt du wie aus dem Nichts hier rein, stellst Fragen die einige bereits als unangenehm empfinden... anstatt dann mal einen Gang zurück zu schalten versuchst du noch zu belehren und unter dem Deckmantel einer sachlichen Diskussion anderen ein schlechtes Gewissen zu machen, wenn man dir nicht antwortet.

Das ist 1 zu 1 übertragbar in eine Date-Situation. Insofern muss sich da keiner wundern warum eine SDL dann dicht macht. Das würde wahrscheinlich jeder Mensch.. hat nicht mal was mit dem Beruf zu tun.

Und selbst wenn du hier konkrete Antworten erhalten würdest.. was würdest du damit machen? Beim nächsten Mal mit einer SDL sagen: Die Frage musst du mir jetzt aber beantworten, im Forum xy wurde gesagt, das diese Frage okay sei... ?

Wie gesagt, in erster Linie sind wir alle Menschen, mit unterschiedlichen Erfahrungen und unterschiedlichen Einstellungen. Und wie bei jeder Begegnung mit einem fremden Menschen ist der Verlauf individuell und niemals vorhersehbar. Respekt und Vertrauen kann man sich nicht erkaufen. Das muss man sich verdienen.


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
 Erchamion
UserIn
UserIn





Ich bin...: Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2017-07-13, 13:02  Beitrag #25/35     Titel:  Re: RE: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

          Image
Melanie_NRW hat folgendes geschrieben:
Wie schon gesagt es gibt auf deine Frage nicht DIE Antwort.

Wie schon gesagt suche ich die auch gar nicht.

Melanie_NRW hat folgendes geschrieben:

Jeder Mensch ist anders.. ja sogar jedes zwischenmenschliche Treffen ist anders.

Drum sprach ich von individuellen Meinungen.

Zitat:

Bevor man, egal mit wem, in ein Gespräch kommt stellt man sich in der Regel erst mal vor... dann kann ein Smalltalk beginnen.

DU hast Stufe 1 zb übersprungen.. eine vernünftige Vorstellung von dir finde ich jedenfalls nicht.

Was gehört denn zu einer "vernünftigen" Vorstellung Deiner Meinung nach dazu? Meinen Wohnort und Beruf habe ich bereits in meinem Profil preisgegeben, später dann auch in einem Beitrag dass ich externer Dienstleister bin. Was würdest Du sonst noch gerne von mir wissen? Ich hole das dann ggf. gerne nach...

Zitat:

Dann platzt du wie aus dem Nichts hier rein, stellst Fragen die einige bereits als unangenehm empfinden... anstatt dann mal einen Gang zurück zu schalten versuchst du noch zu belehren und unter dem Deckmantel einer sachlichen Diskussion anderen ein schlechtes Gewissen zu machen, wenn man dir nicht antwortet.

Wem meine Fragen zu unangenehm sind muss sie ja nicht beantworten, ich frage mich wie Du darauf kommst ich würde anderen ein schlechtes Gewissen deswegen machen wollen.

Zitat:

Das ist 1 zu 1 übertragbar in eine Date-Situation. Insofern muss sich da keiner wundern warum eine SDL dann dicht macht. Das würde wahrscheinlich jeder Mensch.. hat nicht mal was mit dem Beruf zu tun.

Auch je nach Beruf verlaufen die Grenzen anders, das hatten wir ja auch schon. Ich habe von SDL aber auch schon Dinge erfahren, die für Euch vermutlich im absolut dunkelroten Bereich liegen würden, wie z.B. (angebliche) Verdienstspannen in guten bzw. schlechten Monaten, Preise für Apartments (ist hier in ZH ein extremer Faktor) wie auch Inserate, usw.

Zitat:

Und selbst wenn du hier konkrete Antworten erhalten würdest.. was würdest du damit machen?

Ganz einfach: mein Weltbild erweitern.

Zitat:
Beim nächsten Mal mit einer SDL sagen: Die Frage musst du mir jetzt aber beantworten, im Forum xy wurde gesagt, das diese Frage okay sei... ?

Lustig: die meisten SDL mögen es nach meiner Erfahrung gar nicht so sehr, auf Foren angesprochen zu werden. Auf diese absurde Idee wäre ich daher also nie gekommen.

Zitat:

Wie gesagt, in erster Linie sind wir alle Menschen, mit unterschiedlichen Erfahrungen und unterschiedlichen Einstellungen. Und wie bei jeder Begegnung mit einem fremden Menschen ist der Verlauf individuell und niemals vorhersehbar. Respekt und Vertrauen kann man sich nicht erkaufen. Das muss man sich verdienen.

Das gilt hoffenlich für beide Seiten...


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Ursa Minor
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: Engagierter Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2017-07-13, 13:10  Beitrag #26/35     Titel:  Re: RE: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

          Image
Melanie_NRW hat folgendes geschrieben:


Wie gesagt, in erster Linie sind wir alle Menschen, mit unterschiedlichen Erfahrungen und unterschiedlichen Einstellungen. Und wie bei jeder Begegnung mit einem fremden Menschen ist der Verlauf individuell und niemals vorhersehbar. Respekt und Vertrauen kann man sich nicht erkaufen. Das muss man sich verdienen.


@Melanie

Sehr schön und treffend ausgedrückt 001.gif


@Erchamion

Erfahrung, Einfühlungsvermögen, Achtsamkeit helfen mir. Dies auf die Frage im Bezug zu selbstbestimmten SDL.

Ich halte mich jetzt aus dieser Diskussion zurück.

Grüsse


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 hapebe
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: Engagierter Kunde
austria.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-17, 22:34  Beitrag #27/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Meine Erfahrung ist da eine andere. In einem zwanglosen Plausch werden eher Infos persönlicher Art ausgetauscht, als wenn du eine SW mit Fragen bedrängst und Antworten erwartest.
Auf meine Frage hat mir jede SW noch eine Antwort gegeben (ob sie jetzt stimmte oder nicht ;) ). Da macht auch der Ton die Musik.
Wer etwas von sich erzählen will, macht es auch. Der Wahrheitsgehalt ist unterschiedlich.
Und ich stimme Lucile zu. Wer kommt auf die Idee einer Schuhverkäuferin oder, um im direkten Dienstleistungsbereich zu bleiben, einer Friseurin oder Masseurin solche Fragen direkt zu stellen?
Solche Fragen im Smalltalk zu behandeln, als gezielt auszufragen, wird der bessere Weg sein.
Vielleicht ist Wien auch etwas anders.

Ich biete mich gerne als Gesprächspartner an. Ich verspreche auch auf persönliche Fragen Antworten zu geben.

Liebe Grüße aus Wien (an der Donau - auf die ich durchs Fenster schaue) 006.gif


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Flocke
engagiert
engagiert





Ich bin...: SexarbeiterIn
blank.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-18, 20:26  Beitrag #28/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Ich empfinde die Fragen nicht als Trolling (wenngleich ich auch gerade keine Muße habe, detaillierter zu antworten).


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Flocke
engagiert
engagiert





Ich bin...: SexarbeiterIn
blank.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-18, 20:28  Beitrag #29/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

PS: Sorry, sehe jetzt gerade erst die zweite Seite des Threads... da war ich etwas zu schnell.


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Asfaloth
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: Engagierter Kunde
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-22, 18:27  Beitrag #30/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

@Erchamion
Aus Kundensicht meine Gedanken zu Deiner Threadfrage:

Wenn ich davon ausgehe, daß Deine Fragestellung darauf abzielt, ein Gefühl für den schmalen Grat zwischen unpersönlicher Serviceabwicklung und einem Interesse an der Person, mit der Du intim werden willst bzw. intim warst, zu entwickeln, dann gilt :
Tabu sind definitiv Fragen, die in den privaten bereich der Dame gehen. Es gibt Kunden, die das Eindringen in den Bereich als ein Art Machtspielchen ansehen und ausprobieren wollen, wie weit sie gehen dürfen.
Das ist dann ein stresserzeugender Faktor von hohem Nveau, der durchaus eine Stimmung schnell kippen lassen kann.

Auch das "Zuschütten" mit eigenen Problemstellungen sollte man(n) tunlichst sein lassen, obwohl manche Damen sich mit der Rolle des Psychotherapeuten in gewissenem Mass schon abgefunden haben.

Insbesondere bei kürzeren Dates tust Du Dir und der Dame keinen gefallen damit.

Kennt man sich schon länger, hat Vertrauen aufgebaut und oder auch längere Dates bis zum Overnight, kann es schon sein, dass es etwas ins Persönliche wechselt. Nur ist das ein sehr grosser vertrauensbeweis, denn man weder einfordern kann noch darf und den man sehr hoch wertschätzen muss.

Die Betonung liegt jedoch eindeutig auf "kann"... kommt es nicht dazu, sollte man das unbedingt respektieren.

So etwas mag sich entwickeln, aber wer zur einordnung dazu im Vorfeld generelle Fragen stellen muss, hat wohl dann auch nicht das Gespür dafür, wie damit umzugehen ist und sollte doppelt zurückhaltend sein.

Wer sich des Vertrauens jedoch als würdig erweist und in der lage ist, das Business vom persönlichen zu trennen, erfährt bisweilen sehr Erstaunliches.
Mehr ist darüber nicht zu sagen aus den o.g. Gründen.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 xtabay
engagiert
engagiert





Ich bin...: SexarbeiterIn
austria.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-23, 00:28  Beitrag #31/35     Titel:  Re: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

          Image
Erchamion hat folgendes geschrieben:
welche Fragen von Kunden sind Euch während der Arbeit einfach zu privat,


Wieviele Kinder ich habe, ob ich eine Beziehung habe.

Und eigentlich auch, wenn ein Gast darauf besteht, dass ich Spaß und einen Orgasmus habe. Das erfordert höchste Schauspielkunst und sie fragen hundert mal nach ob der (fake)Orgasmus eh echt war...puh, mühsam...sowas setzt mich unter Druck irgendwie. Ein Gast, der genießt, dass er verwöhnt wird und dafür zahlt, ist angenehmer.


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 hapebe
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: Engagierter Kunde
austria.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-23, 01:26  Beitrag #32/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

@xtabay: Da stimme ich dir zu. Wenn beim Smalltalk mehr erzählt wird ist es OK, jedoch sollte auf keinen Fall eindringlich gefragt und nachgebohrt werden und auch "keine" Antwort muss einfach akzeptiert werden. Das empfiehlt der Anstand.
Ich verwöhne gerne - oral oder durch Massage. Die SW, die es zuliessen, erzählten hinterher meist von allein, das sie einen Orgasmus hatten (kann ich es jedoch glauben, das es der Wahrheit enspricht?). Ich hatte dabei immer meine Freude, egal ob gespielt oder nicht. Das sucht Mann doch? Geniessen und entspannen.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Asfaloth
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: Engagierter Kunde
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-23, 10:39  Beitrag #33/35     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Ach je....wer danach fragen muss, ob frau einen Höhepunkt hatte, hat eh keinen Plan.

"... und ? Bist du gekommen ? ...Wie war ich..?"

"Mehrfach !!...und Du bist der Beste, den ich je hatte...!....Warum fragt Ihr Kerls eigentlich immer das Gleiche ?!"


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Ursa Minor
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: Engagierter Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-23, 17:29  Beitrag #34/35     Titel:  RE: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

Ich geniesse eine geschäftliche Vereinbarung bei der ich geniessen will. Mit Respekt und Anstand. Alles andere spielt keine Rolle.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 hapebe
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: Engagierter Kunde
austria.gif
BeitragVerfasst: 2017-08-23, 20:37  Beitrag #35/35     Titel:  Re: RE: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

          Image
Ursa Minor hat folgendes geschrieben:
Ich geniesse eine geschäftliche Vereinbarung bei der ich geniessen will. Mit Respekt und Anstand. Alles andere spielt keine Rolle.

Da stimme ich dir zu.

LG aus Wien


 Geschlecht*:Männlich  Offline
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge über welche Seiten im Internet inseri... Miljena Andere 5 2016-06-06, 16:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Welche Politik braucht Sexarbeit? Zwerg Sexarbeit in den Medien 1 2016-04-12, 19:26 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.6348s ][ Queries: 51 (0.1558s) ]