Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht Erotik Rotlicht WebkatalogPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 couchy
Z.Z. verboten
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: SexarbeiterIn
blank.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-28, 23:53  Beitrag #1/6     Titel:  "Die Zeit": Freier, feminist. Politik, nord.Modell  Nach untenNach oben

Die Zeitung "Die Zeit" Nr. 10 hat am 02.03.2017 einen Artikel ueber die Prostitution verfasst.

Im Internet fand ich den Artikel:

Prostitution
Liebe Freier,
es gibt keine harmlose Prostitution:
Euer Geld hilft Verbrechern.

Von Johannes Boehme
16. Maerz 2017, 2:27 Uhr / Editiert am 26.03.2017, 20:52 Uhr / Die Zeit Nr. 10/2017, 2. Maerz 2017 /
474 Kommentare

Inhalt:
Seite 1 - Liebe Freier
Seite 2 - Das Ergebnis feministischer Politik
Seite 3 - Auch das nordische Modell hat seine Schwaechen

Bitte lest den kompletten Text auf:
http://www.zeit.de/2017/10/prostitution-zwang-freier-gesetze

Edit:
Meine Meinung:
Boah, ich kann nur noch den Kopf schuetteln ueber diesen Artikel!
Ausgerechnet die vom toten ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt mitgegruendete renommierte Zeitung "Die Zeit" berichtet stuemperhaft mit vielen Klischees ueber die Prostitution ?!? Boah, nee, ne?
Ein klassisches Beispiel, wie die AbolitionistInnen die JournalistInnen mit falschen Daten "durch die Mangel drehen", damit die JournalIstinnen so'n Stuss veroeffentlichen ...


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2017-03-28, 23:53  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 Asfaloth
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: Engagierter Kunde
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-30, 18:15  Beitrag #2/6     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Im Kommentarbereich bekommt der Autor aber dafür reichlich Gegenwind ab....


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Boris Büche
engagiert
engagiert





Ich bin...: ohne Angabe
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-30, 21:42  Beitrag #3/6     Titel:  RE: "Die Zeit": Freier, feminist. Politik, nord.Mo  Nach untenNach oben

Ja, die Kommentarspalte bei Zeitonline spricht für sich.

Auffällig ist: Kaum (überhaupt?) abolitionistische Äußerungen.

Der Text von Johannes Böhme ist ein Beispiel für KEIN Journalismus.
Dazu gehört schon mehr als ein paar einschlägige Webseiten lesen, dies und das abschreiben.
Interviews? Recherche? Nada.
Noch nicht einmal direkten Input der Abolitionistinnen hat J.B. gesucht.
Woher ich das weiß?
Na, ein Zitat hätte er sich nicht verkniffen, und die uns sattsam bekannten "Damen" hätten im Kommentarbereich Präsenz gezeigt.

Mit der Rahmenhandlung um "René" versucht J.B. einen Anschluss an die Lebenswirklichkeit herzustellen,
wenn er schon keine Prostituierte kennt. Journalismus ist auch das nicht - ich schätze aber, schriftstellerische Freiheit.
Was René für ein Typ ist, welches Frauenbild er hat, warum J.B. nicht mehr mit ihm befreundet ist - wir erfahren es nicht.

Auch das Frauenbild von J.B. bleibt im Dunkeln. Ob es René je gab?

Ob Johannes Böhme im Bordell ebenso freundlich aufgenommen würde, wie dies "René" geschehen sein soll?
Also, wäre ich Sexworkerin, ich tät' dreimal überlegen:
http://journalistenschule.de/die-sc....vourites_hns_schnetz_005/


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Melanie_NRW Melanie_NRW setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Admina
Admina





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-04-04, 00:20  Beitrag #4/6     Titel:  RE: "Die Zeit": Freier, feminist. Politik, nord.Mo  Nach untenNach oben

Image

Das Bild hat mir eben jemand geschickt... es wurde für die Print-Ausgabe des Artikels verwendet.
Es ist das schlimmste und abfälligste Bild das ich je in einem Artikel über Prostitution gesehen habe.

Mir fehlen gerade echt die Worte.
Und SOWAS nimmt sich raus unsere Kunden schlecht zu reden?


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
 friederike
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-04-04, 05:42  Beitrag #5/6     Titel:  RE: "Die Zeit": Freier, feminist. Politik, nord.Mo  Nach untenNach oben

Das ist ja unglaublich! Mir fehlen echt die Worte ...

Die ZEIT lässt auch Prof. Thomas Fischer zu Wort kommen, Deutschlands profiliertesten Strafrechtler. Und der hat zum ProstSchG durchaus vernünftige Ansichten, wie hier im Forum auch diskutiert.

Aber diese üble Grafik ... man sollte hinschreiben.


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Jupiter
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: Engagierter Kunde
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-04-04, 10:01  Beitrag #6/6     Titel:  RE: "Die Zeit": Freier, feminist. Politik, nord.Mo  Nach untenNach oben

Zur Ergänzung: ZEIT Ausgabe 10/2017 Seite 55.

Ich kann ggf. die pdf-Datei zur Verfügung stellen.

Gruß Jupiter


 Geschlecht*:Männlich  Offline
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

"Die Zeit": Freier, feminist. Politik, nord.Modell


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge "Sexarbeit:Ausbeutung–Gewalt geg... fraences Sexarbeit in Gesellschaft und Politik 2 2017-08-10, 12:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Meine nackte Wahrheit" Sina Card Bücher 0 2017-08-05, 09:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist "Nutte" kein Schimpfwor... friederike Sexarbeit in den Medien 1 2017-06-20, 02:37 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.7276s ][ Queries: 42 (0.1770s) ]