Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 couchy
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: SexarbeiterIn
blank.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-16, 13:23  Beitrag #101/101     Titel:  RE: Lokalnachrichten: BONN  Nach untenNach oben

Prozess vor dem Bonner Landgericht

Freier vergewaltigte 19-jaehrige Prostituierte

Bonn/Sankt Augustin. Ein IT-Kaufmann aus Sankt Augustin hat eine 19 Jahre alte Prostituierte vergewaltigt. Sein Opfer litt unter Todesaengsten. Jetzt wurde der 30-Jaehrige zu einer Haftstrafe verurteilt.

Von Ulrike Schoedel, 14.03.2017

Damit hatte die junge Prostituierte nicht gerechnet: Der Freier, den sie im Internetportal kennengelernt und mit dem sie bereits das vierte Mal verabredet war, verhielt sich ploetzlich ganz anders. Nach dem verabredeten Sex, fuer den er vorab - wie immer - 150 Euro bezahlt hatte, fesselte er sie an beiden Armen. Ihr Protest und ihr Widerstand interessierten ihn nicht. Als sie schliesslich um Hilfe schrie, verstopfte er ihren Mund mit schwarzem Klebeband. Dann wuergte er sie am Hals und machte weiter. In dieser Nacht zum 4. Maerz 2016 erlitt die 19-jaehrige Todesaengste, wie sie als Zeugin erzaehlte.

Die 1. Grosse Strafkammer hat den 30-jaehrigen Freier jetzt wegen Vergewaltigung zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Bis zum Schluss hatte der angeklagte IT-Kaufmann beteuert, dass nicht nur der Sex, sondern auch das Fesseln und Knebeln einvernehmlich sei. Er habe das Fesseln mal ausprobieren wollen, sagte er. Aber die Bonner Richter glaubten der jungen Frau. Denn in dieser Nacht noch hatte sie sich zunaechst einer Freundin anvertraut, war zum Arzt gegangen und hatte den Freier bei der Polizei angezeigt. Da sei sie ziemlich von der Rolle gewesen.

Als Zeugin hatte sie auch von ihren verzweifelten Versuchen erzaehlt, sich aus den Faengen des gewalttaetigen Mannes zu befreien. Zunaechst hatte sie ihm vorgeschlagen, etwas Essen zu gehen. Aber er wurde misstrauisch und vergewaltigte sie erneut. Schliesslich rettete sie sich mit einer Luege und behauptete, sie braeuchte wegen ihrer Diabetes das Insulin, das sie nicht dabei habe. Da liess er sie gehen.

"Das war eindeutig eine Grenzueberschreitung", so der Kammervorsitzende Hinrich de Vries im Urteil. "Auch wenn es sicher etwas anderes ist, wenn man den Sexualpartner kennt." Aber an diesem Abend habe die 19-Jaehrige, die kaum 60 Kilo wog, keine Chance gegen einen uebergewichtigen Freier gehabt. Er wog 125 Kilo. Der Angeklagte soll 2013 bereits eine junge Frau vergewaltigt haben: eine 21- jaehrige Frau, die ihn in Sankt Augustin auf der Strasse angesprochen und nach dem Weg gefragt hatte. Zur Anklage war es noch gekommen, aber die Frau verstarb auf tragische Weise kurz vor Prozessbeginn. Das Verfahren wurde vom Gericht eingestellt. Ein halbes Jahr nach dem Vorfall mit der Prostotuierten, konnte der Mann verhaftet werden. Auch nach dem Urteil kam der 30-Jaehrige nicht auf freien Fuss - wegen Widerholungsgefahr.

http://www.general-anzeiger-bonn.de....ierte-article3508488.html


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2017-03-16, 13:23  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Lokalnachrichten: BONN


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge Lokalnachrichten: REGENSBURG Hamster Sexarbeit Lokal 0 2016-12-02, 20:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Co-Vortragende*r für Vortrag in Bonn ... UrsulaP Sexarbeit in Gesellschaft und Politik 2 2016-11-08, 15:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lokalnachrichten: OSNABRUECK Hamster Sexarbeit Lokal 0 2016-06-29, 14:52 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.7544s ][ Queries: 37 (0.1653s) ]